Autoren-Vita

Maja Roedenbeck SchäferMaja Roedenbeck (geb. 1976) lebt mit ihren beiden Söhnen in Berlin.

Bisherige Veröffentlichungen: “Geschichten von der Quarterlife Crisis” (2003) und “Du bist nicht meine erste Liebe” (2004) im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, “Und wer küsst mich?” (2012) und „Kindheit im Schatten“ (2016) im Ch. Links Verlag. “Personalgewinnung in der Pflege” (2014) im Elsevier Verlag, „Recruiting to go“ (2017) und „Wie die Anwerbung von ausländischen Fachkräften gut gelingen kann“ (2018) im Walhalla Verlag. Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, u.a. in „Risse im Beton – Das Beste aus dem MDR-Literaturwettbewerb“.

Vita in Stichworten: 1996-1999 Studium der Anglistik, Publizistik und Philosophie, 2000-2002 Hörfunkvolontariat, 2002-2004 Hörfunkmoderatorin und -redakteurin, 2004-2011 freie Autorin und Journalistin, seit 2011-heute Projektleiterin Recruiting & Personalmarketing bei der Diakonie Deutschland, 2014-2018 Dozentin u.a. bei der Quadriga Hochschule, Bundes- und Führungsakademien für Kirche und Diakonie. Ausführliche Infos auf der Autorenwebsite von Maja Roedenbeck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s